B E R I C H T E  +  F O T O S 

 12 JAHRE FREIE BERICHTERSTATTUNG

IM PRINT-JOURNALISMUS









 

Ich schreibe gerne Berichte und fotografiere für die Lokalzeitungen des Landkreises Nürnberger Land und Neumarkt/Opf u. Umgebung.

Der Bote, Pegnitz-Zeitung, Hersbrucker Zeitung, Neumarkter Tagblatt, Rundschau, Nürnberger Zeitung (NZ) und für das Mitteilungsblatt Burgthann und Nachbargemeinden.

 

Jährlich erscheinen von mir zahlreiche Berichte aus dem Vereinsleben, Veranstaltungen (kulturell und politisch), Feste, Konzerte, Theater, Vernissage/Ausstellungen, Vorträge, Ehrungen, Jubiläen, Projekte und viele (teils sehr bekannte) Ereignisse mehr.

 

Ich fotografiere mit: Fujifilm-Fotokamera X-T1

 

Auch auf nordbayern.de sind öfters Fotos in Bildergalerien und Berichte (aus der Region) von mir zu sehen.

 

Anfragen (auch Projekte) senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse:

 

sroesler-berichterstattung@gmx.de

 

Besuchen Sie mich auch auf Facebook!

 

 

Presse-Projekte hier:

 

2014/2015: MGV Oberferrieden (Gmd. Burgthann) veranstaltete "Ein Dorf singt für Unicef" (28.07.2015)

 

Projekt in Planung:

Unbehindert Leben - Fortsetzung von 2013

 

 

 


Jahr 2018:

BURGTHANN - Neuntes Benefizessen der Mittelschule:

NEUMARKT - Konzertabend "Sound of Island" im Reitstadel mit Willy Astor: 

BURGTHANN - "Burgthann hilft"-Infoabend mit kenianischen Kontaktmann:


Der 37-jährige Ali Kiingu (Mitte) ist Gudrun Hartmanns Kontaktmann in Kenia. Während eines Besuchs in Burgthann erzählt er von den Fortschritten der Projekte Brunnen und Schule, aber auch von seinen Eindrücken, die er als Besucher in Deutschland gewann. Foto: Rösler

Bericht hier online.


Jahr 2017:

BURGTHANN - Weihnachtskonzert und W-Markt-Eröffnung:

ALTDORFER Glasstadl/BURGTHANN FFW - Maustüröffnertag am 3. Oktober: 

NEUMARKT - Endspurtwahlkampf der 19. Wahlen des Deutschen Bundestags mit Spitzenkandidat Innenminister Joachim Herrmann:

ALTDORFER Musiknacht:

ALTDORF - MSC: 3. Bavarian Cup der Schleudersegler:

Ezelsdorf - Grundschule veranstaltete Spendensportfest (Unicef):

Burgthann - MG Oldtimers Bayernevent:

Kastl - Hubert Aiwanger (FW-Chef) stellte Bundestagswahlprogramm vor

(Neumarkter Tagblatt - Mittelbayerische):

Lauf/Grado - Behindertensportlerin Ulla Turnwald radelte Alpe Adria-Radweg (ca. 450 km):

REPORTAGE (Ausflugstipp in Rundschau) Burgthann -Treideln wie vor 160 Jahren:

Burgthann - 500 Jahre Reformation (Reformaction 5.00) mit Festgottesdienst und Konzert Sarah Kaiser in der Burg:

Burgthann - Eröffnung Informationssystem am LDM-Kanal

am Dörlbacher Einschnitt:

Flammende Figuren aus brennendem Klopapier (gedrängt in Rapsöl brennt es 2 - 3 Stunden):

Burgthann - 16. Mittelfränkisches Jagdhornbläsertreffen am internat. Museumstag:

Burgthann - Lebendiges Burg-Museum mit Ritterkampf (Bildergalerie): 

Burgthann - Tag der Umwelt:

Eine Bildergalerie mit Fotos von mir und der Gemeinde Burgthann finden Sie hier.

Burgthann-Unterferrieden: Ensemble Stilblüten mit Loriot (Teil 2):

Burgthann-Unterferrieden: Verwandlungskünstler Marc O. Vincent mit "seinen Stars in Concert" im Haus der Musik

Burgthann-Unterferrieden: Kabarettist Nepo Fitz mit "Brunftzeit": 

Burgthann: TSV Faschingsball - Galaktische Nacht:

Bildergalerie hier.

Burgthann: Neujahrskonzert der Grundschule und Abschied der Rektorin

Feucht: Am 12.1. gastierte das Chiemgauer Volkstheater in der RWH "Mei bester Freind":


Jahr 2016:

Burgthann: Musikalischer Schottland-Trip mit "North Sea Gas" in der Burgschänke:

Chefarzt Dr. Herbert Muschweck klärte FU Burgthann-Altdorf-Winkelhaid über Aktuelles rund um das Krankenhaus Altdorf auf:

Schwarzenbruck (Fair-Trade-Town) veranstaltete eine faire Modenschau:

Maustüröffnertag (3. Oktober 2016) bei der Freiwilligen Feuerwehr Burgthann:

Bericht über das 2. bayernweite Workshop-Seminar-Wochenende (30.9. - 03.10.2016) des Jugendrotkreuzes (BJRK) in der Tagungsstätte Rummelsberg:

Bericht über die Einweihung des Kinderhorts in der Grundschule in Oberferrieden

(OT von Burgthann):

Bericht hier.

Behindertensportlerin Ulla Turnwald aus Lauf berichtete als Zuschauerin von den Paralympischen Spielen in Rio (September 2016):

Die Altdorfer Wallensteiner rührten auf der Herbstvolksfesteröffnungs-Bühne im Festzelt Papert in Nürnberg im August 2016 schon jetzt die Werbetrommel:

"Burgthann meets Prag" am 13. August mit der Peterlesboum-Revival-Band, Milan-Svoboda-Big-Band (Prag) und einer Szene aus Eppelein:

Altdorf - Flugplatzfest der Modellsegler (MSC):

Burgthann - Burgfest des Burgvereins mit neuem Programm:

Bildergalerie online bei n-land.de hier einsehbar.

Burgthann - Woodwind & Steel-Konzert-Show mit Irish Folk-Musik:

Altdorf - 13. Musiknacht

Burgthann - Sicherheitstag der Grund- und Mittelschule (23. April):

Burgthann - Lebendiges Museum in der Burg (24. April):

Mondscheinmarkt "Schwarzenbrucker Frühling" (22. April):

Burgthann - Asylbewerber praktizieren Brandschutzübungen:

Gemeinde Schwarzenbruck - Kehrd wärd:

Feucht - Demma'n Dregg weg (09. April):

Burgthann - "Tag der Umwelt" - Ramma demma (02. April):

Bericht hier (Der-Bote.de).

In Feucht schmücken jetzt Mütter mit den KiGas den Osterbrunnen:

Altdorf putzte sich raus: 

Eine Bildergalerie ist auf der-bote.de bzw. n-land.de bzw. hier veröffentlicht.

Die fränkische Band "Pengertzratzn" in der Burgthanner Burg:

NZ-Bericht: Europa-Union Kreisverband Nbg.-Land feiert in Altdorf 40-jähriges Jubiläum:

Eine Bildergalerie ist auf Nordbayern.de zu sehen bzw. hier.

Theater der Altstadt (TDA) Nbg. in der Mittelschulaula Burgthann mit "Rotkäppchen" für Kinder:

15. Neujahrskonzert in der Grundschule in Burgthann vom 17. Januar:

Fotos von mir hier.

BILDERGALERIE: TSV-Faschingsball Burgthann 2016 "Eine Reise um die Welt":

BILDERGALERIE: 68. Kreisgeflügelschau KTZV Feucht (im Bauhof in Feucht): 


Jahr 2015:

RÜCKBLICK: Aktuelles Brennpunkt-Thema in Burgthann:

 

Nürnberger Nachrichten - Metropolregion Nürnberg (02.05.2015): Foto Sabine Rösler

Bericht: Von Fenster zu Fenster - Das Adventsfenster der Kirchengemeinde Oberferrieden (Gmd. Burgthann):

Bericht: Eröffnung des 25. Burgthanner Weihnachtsmarktes (12.12.):

Hier online zu lesen und hier mit Bildergalerie

Bericht: Nachdenkliche Adventsfeier der Frauen Union Burgthann (02. Dez.):

Bericht: Trachtenverein spielte wieder Theater mit "Tante Rosels Lottoschein":

Bericht: Radio Bayern Plus (BR) übergibt Digitalradios ans Laufer Altenheim am Laufer Weihnachtsmarkt:

Bericht: Ein neuer Bauwagen für die Ezelsdorfer "Grashüpfer" (Waldkindergarten):

hier zu lesen.

Bericht: Der digitale Radio-Sender Bayern Plus (BR, Studio Franken in Nürnberg) gestaltete 3-Stunden-Programm am Laufer Weihnachtsmarkt:

Bericht: Benefizessen Mittelschule Burgthann

Bericht von mir in NZ: Syrischer Abend in Burgthann am 20.11.2015

Bericht: Hoggerda-Volksmusikabend in der Burgschänke in Burgthann (13.11.):

BILDERGALERIE: Martinsfest "Burgthann hilft" am 15.11.:

Bericht: Gospelkonzert ev. Kirche Burgthann - Kantorei:

Bericht: Letzter Mondscheinmarkt 2015 - Thema "Europa" hier: Österreich

Bericht (Titelseite) - Neues Sportheim des TSV Burgthann eingeweiht:

Bericht - Theater der Altstadt Nürnberg (TDA) mit "Alles Schwindel" (Erwachsenenstück) in Mittelschulaula Burgthann:

Bericht Mondscheinmarkt Schwarzenbruck vom 28. Sept. ("Europa" - hier: Frankreich)

Bericht in NZ von mir über "Burgthann hilft e. V.":

"Lady Sunshine" und "Mister Moon" in Feucht (Sonne = Casinosymbol) August 2015:

BILDERGALERIE: Mondscheinmarkt in Schwarzenbruck am 29. August 2015: 

 

Fotos hier online

Feucht: Kinderhaus-Eröffnung am 29. August 2015 (Kinder von 1 bis 14 Jahre):

Bericht hier online

Sommerloch-Artikel - Behinderten-Sportlerin Ulla Turnwald aus Lauf radelte Jakobsweg (Lauf-Santiago) August 2015:

Bildergalerie: Burgserenade in Burgthann am 18.7.:

Bildergalerie: Sommerfest der Mittelschule Burgthann mit Spendenmarathonlauf

für die Tafel Nbg-Land und den syrischen Asylbewerbern (18. Juli):

Bericht + Bildergalerie: Benefiz-Countryfest von "Burgthann hilft e. V." mit Texas Rooster in der Burg in Burgthann am 11. Juli:

BILDERGALERIE und Bericht in NZ (Region und Bayern): Wallensteinfestspiel-Lange Nacht in Altdorf am 11. Juli:

BILDERGALERIE Benefiz-Countryfest von Burgthann hilft e. V. (Burg Burgthann):

35. Burgfest vom Burgverein Burgthann am 04. Juli:

BILDERGALERIE Grundschulprojekt "kleine und große Künstler" (Burgthann):

Kärwa-Auftakt und Abschluss in Burgthann:

Flugfest des MSC (Modellsportclub) Altdorf mit Flugshow-Wettbewerb:

Vernissage "Heimat und Natur" von und mit Walter Pölloth in der Gmd.-Bücherei Burgthann:

3000 Läufer starteten am Sonntag (31. Mai 2015) zum Color-Run rund um den Dutzendteich in Nürnberg.

 

Bis zur ersten "Color Zone" waren die T-Shirts weiß, dann explodierten die Farbbeutel. Im Ziel angekommen, leuchteten die glücklichen Läufer quietschbunt. Fotos sind auf nordbayern.de hier einsehbar.

Bericht - Behinderte Ulla Turnwald aus Lauf radelt "ihren" Jakobsweg (ca. 3000 km):

BILDERGALERIE - Jazzerflohmarkt in der Fröschau bei Burgthann (16. Mai):

BILDERGALERIE - Oldtimer-Show am internat. Museumstag - Burg Burgthann (17. Mai):

Bildergalerie von mir auch hier online bei Der Bote.

BILDERGALERIE - Hoggerdn in der Burgschänke Burgthann (15. Mai):

Bericht - Nordic-Walking-Park-Erweiterung Burgthann - Postbauer-Heng:

BILDERGALERIE - Kuchenverkauf "Burgthann hilft" ... Nepal (02. Mai 2015):

BILDERGALERIE - Lebendiges Museum Burg Burgthann (26. April 2015): Online - "Der Bote" hier

Bericht - 12. Altdorfer Musiknacht (25. April 2015):

BILDERGALERIE online "Der Bote" hier.

Bericht - Kindertheater Theater der Altstadt Nürnberg (April 2015):

Bericht - Laufer Gespräche: Heiteres und Biblisches zum Thema Inklusion (März 2015)

Bericht Saubermach-Aktion "Ramma demma" in Burgthann:

BILDERGALERIE im Internet vom Boten hier.

Napolilatina im Haus der Musik in Burgthann-Unterferrieden:

Napolilatina brachten italienischen Flair in die mittelfränkische Gemeinde - einfach großartig. Publikum tanzte und klatschte mit. Fotografin: Sabine Rösler

Bericht: FU Burgthann - Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Bericht Landfrauenzirkel-Diashow-Vortrag über Vietnam in Burgthann-Schwarzenbach:

Schwertturnier bei Nürnberg:

 

Einige Fotos von mir sind hier zu sehen. Viel fotografiert von der Vogelperspektive (von oben von der Zuschauertribüne runter fotografiert) und einige von der Froschperspektive (Kamera auf Boden gestellt und hoch fotografiert) - bei ein paar Fotos von mir steht auch R. Fengler dabei.

 

 

 

Bericht Theater der 4. Grundschulklassen "Das Geheimnis des Burgthanner Schulkellers":

Bericht Theater der 3. Grundschulklassen "Piraten lesen nicht":

Foto von mir zum Bericht und Bildergalerie mit etwa fünf Fotos von mir von dem Balloncup am Nürnberger Flughafen sind hier auf nodbayern.de zu sehe:

 

BILDERGALERIE Orchideenschau im Blindeninstitut in Nürnberg am 21.02.:

BILDERGALERIE + Bericht: Faschingsball Flower-Power - Sporthalle in Burgthann am 24.01.:

Demo vor Heimatministerium in Nürnberg für ein "Bayern barrierefrei 2023".


Ein Thema, das uns noch lange begleiten wird.

Jahr 2014:

 

Bericht Weihnachtskonzert der Kantorei Burgthann in der Johanneskirche (am 26.12.):

Zweiter Bericht der Landfrauenzirkel-Vortragsreihe Gruppe Altdorf-Rasch:

Syrische Flüchtlinge luden die Bürger/innen zum Essen und zum Informationsabend ein:

 

Die Asylanten in Burgthann näher kennen lernen:

 

Der Helferkreis "Asyl in Burgthann" und die ev. Kirchengemeinde Burgthann luden ins ev. Gemeindehaus ein, um die syrischen Asylanten genauer kennen zu lernen. Dabei erzählten sie über die schönen und grausamen Momente in ihrer Heimat. Jeder berichtete von seiner Flucht. Die Resonanz mit über 130 Gästen war überwältigend. Sie dankten den Deutschen, dass sie hier freundlich aufgenommen worden sind und fühlen sich hier sehr wohl. Die Asylanten kochten außerdem und bereiteten ein Buffet vor, um sich bei allen zu bedanken. Sie nehmen oft am Kulturleben der Gemeinde teil.

Bericht und BILDERGALERIE FU Burgthann Weihnachtsfeier vom 03. Dezember mit Ehrungen:

Bericht von den LAUFER GESPRÄCHEN - Film: "Vielen Dank für nichts!" - am 17. November:


"Laufer Gespräche" vom 17. November in der Stadtbücherei in Lauf. Gezeigt wurde eine barrierefreie Filmkomödie über behinderte Menschen unter dem Titel "Vielen Dank für nichts!" von den Produzenten Steffen Hillebrand und Oliver Paulus.

Erster Bericht der Landfrauenzirkel-Vortragsreihe Gruppe Altdorf-Rasch:

Grundschule Burgthann: "Mit einer Spende verschenkt man Weihnachtsfreude“, so lautet nicht nur das Aufruf-Motto von „Humedica Internationale Hilfe“ in Kooperation mit Bayern 3, der Abendschau und Sternstunden, sondern auch andere Hilfsorganisationen machen auf ähnliche Weise während der Adventszeit auf hilfsbedürftige Kinder in ärmeren Ländern aufmerksam. Die Grundschule Burgthann beteiligte sich auch heuer wieder, bereits zum vierten Mal, mit großer Herzlichkeit an der Aktion „Geschenk mit Herz“. Ausführlicher Bericht hier.

FFW Burgthann: Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, im Fachjargon HLF 20 genannt, ist der baugleiche Zwilling von der Schwarzenbrucker Wehr. Nach Dreijahrzent ist auch die Technik des alten LF 16/12 weit überholt. Die Burgthanner Feuerwehr weihte ihren neuen motorisierten "Kollegen" jüngst ein. Nebst evangelischem und katholischem Pfarrer, die das neue Prachtstück segneten, und vielen Feuerwehrleuten, war auch kommunalpolitische „Prominenz“ anwesend. Ausführlicher Bericht hier.


In höchsten Tönen genoss man am Sonntagabend (26. Oktober) das Kirchenkonzert des Burgthanner Gesangvereins (GV) in der dafür soundtechnisch gut geeigneten katholischen Christkönig-Kirche. Die Ränge füllten sich und das Programm war wieder einmal exzellent.

Bericht "Der Bote" vom 22.10.2014:
Marc Sturm (Referent über Recht und Social Media), Claudia Winter-Lampalzer (Seminarleiterin/Regionalbeauftragte der HSS) und Bürgermeister (Feucht) Konrad Rupprecht.

Bildergalerie Maus-Türöffner-Tag Freiwillige Feuerwehr Burgthann (03. Oktober)

und mit Text hier.


Außergewöhnliche Töne hörte man im Gemäuer der Burg in Burgthann von den Blechbläsern des Dekanats Altdorf bei Ihrer Serenade. Inmitten traumhafter Kulisse des Eppelein-Festspiels.

FU Burgthann-Altdorf-Winkelhaid informierten sich im KH Altdorf b. Nbg. über neu eingeführte stationäre Schmerztherapie und über Vorsorgeuntersuchung sowie Früherkennung bei Krebs

"Jazz in der Burg" in Burgthann - letztes Juni-Wochenende


Dillberg

Die Blassportgruppe, eine Jazz-Rock-Brassband, begeisterte mit unterschiedlichsten Parodien. Zu Beginn marschierten die Musiker über den Innenhof bis zur Bühne in den Rittersaal.

Soundorchester Burgthann (SOB)

San2 & His Soul Patrol

FunyZone

Fazzoletti

PragSuperQuartet aus Prag (Tschechei)



Die Sonne strahlte golden auf das Festzelt am Sportplatz in Eismannsberg. Kein Wunder, denn schließlich feierte der Sport Club (SCE) seinen 40. Geburtstag. Viele prominente Gäste aus Politik und Sport waren gekommen, um nicht nur zu gratulieren, sondern auch materielle und immaterielle Geschenke zu übergeben.

Was muss eine Lehrkraft in einer Inklusions-Schulklasse heutzutage können? Diese und viele weitere Fragen wurden detailliert in der Laufer Stadtbücherei behandelt. Die „Lernwirkstatt Inklusion“ ist Anlaufstelle bei allen Fragen rundum die schulische Inklusion und hat schon über den Landkreis hinaus Modellcharakter. Dr. Gerald Klenk (stv. fachlicher Leiter des Schulamtes), Monika Munker (Beratungsrektorin) und Elisabeth Schubert (Lehrerin an der Bertlein-Mittelschule II) gaben im Rahmen der „Laufer Gespräche“ einen intensiven Einblick über die Entstehung des Arbeitskreises der Lernwirkstatt. Viele Lehrer, aber auch Eltern waren gekommen, um diese Einrichtung näher kennen zu lernen, woraus schon bald ein Förderverein entstehen soll. Sogar Fachleute aus weiteren Regionen und Städten kamen angereist, um sich ein Bild über diese Beratungsstelle machen zu können. Das Publikum beteiligte sich an den Diskussionen sehr rege und hatte auch erlebnisreiche, zudem äußerst kritische Einwände, vor allem im Bezug zum Thema Methodik, Unterrichtsverlauf und das Verhalten mit und gegenüber behinderten Schülern.


Gebrauchs- und Kunstgegenstände aus Keramik von der Keramikwerkstatt Kuch in Burgthann sind weltberühmt. Die Sonderausstellung Kuchs im Burgmuseum am internationalen Museumstag war ein Zuschauermagnet.

Die Vorbereitungen für das 37. Altdorfer Stadtpokal-Fußball-Turnier laufen auf Hochtouren. Am ersten Juni-Wochenende herrscht in Eismannsberg (Nähe Altdorf b. Nürnberg) deshalb Ausnahmezustand, denn dort werden die Spiele ausgetragen.

Das neue High-Tech-NEF erstrahlt in den Farben Rot und Weiß. Die BRK-Familie Kreisverband Nürnberger Land versammelte sich zur Einweihungsfeier bei BMW Stahmer in Altdorf b. Nbg.

"Lebendiges Museum" in der Burgthanner Burg

"Altdorf putzt sich raus": Helfer fanden bei Putzaktion Kurioses.

„Die Welt von der Saite aus betrachtet“ lautete das Motto kürzlich in der Marienkirche in Oberferrieden. Barbara Dassinger leitet das größte Hackbrett-Orchester Deutschlands, das in der Gemeinde Burgthann beheimatet ist. Es besteht aus 25 Musikern, darunter 16 Hackbretter, Blockflöten, Bass, Cajon und einem Chimes. „Saitensucht“, so der Name der Formation. Eine Bilderschau auf der Leinwand versetzte dabei die vielen Gäste in Urlaubsstimmung. Obendrein war dies eine außergewöhnliche „verflixte siebte“ Geburtstagsfeier für die Mitwirkenden, die zwischen zehn und 66 Jahre alt sind.

Großeinsatz als Fotografin und Berichterstatterin bei der elften Altdorfer Musiknacht. Bildergalerie hier und Bericht hier.


„Hereinspaziert“ hieß es kürzlich beim Vereinsabend der Fördergemeinschaft Burg Burgthann. Eine Einladung, die eine Vielzahl von Mitgliedern und Gästen sehr gerne angenommen hat. Wurde doch der Verein vor 30 Jahren gegründet. Der Wirtsstadl beim „Goldenen Hirsch“ in Burgthann war bis auf den letzten Platz belegt. Geboten war viel: So blickte man auf drei Jahrzehnte Geschichte zurück mit alten Ansichten von Gebäuden und drei „Burgthanner Originale“ wurden poetisch durchleuchtet. Auch die mühsamen Arbeiten in der Burganlage und die zahlreichen Feste und Veranstaltungen wurden auf einer Bilderschau präsentiert und live kommentiert. Obendrein fand eine 25-jährige Mitglieder-Ehrung statt.


Kaum blühen die ersten Pflanzen und Bäume, da erwacht auch eine mittelfränkische Kommune im südöstlichen Landkreis Nürnbergs und putzt sich ordentlich heraus. Die Gemeinde rief am Samstag zum „Tag der Umwelt in Burgthann“ auf. Auch die jungen Gemeindemitglieder waren äußerst engagiert und leisteten somit auch einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt einer sauberen Umwelt. Das Foto zeigt die eifrigen Umweltliebhaber zusammen mit Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr kurz vor dem Start am Feuerwehrhaus in Burgthann.


Rückblick Projekt "barrierefreies Bauen und Wohnen"


Angelika Feisthammel (selbst seit Geburt spastisch gelähmt), kommunale Behindertenbeauftragte im Landkreis Nürnberger Land, erfährt in ihren Sprechstunden immer wieder, wie schwierig sich die Wohnungssuche bei Menschen mit Behinderung und Senioren, die im Alter auf Hilfsmittel angewiesen sind, gestaltet. Sie initiierte daher das Projekt „barrierefreies Bauen und Wohnen“ unter dem Motto „Unbehindert Leben“. Der Bote, die Pegnitz- und Hersbrucker-Zeitung begleiteten dieses Projekt. Nun traf man sich, um die Aktivitäten Revue passieren zu lassen und gleichzeitig Ergebnisse zu sammeln.



„Ja, ich hab mich mit ihm/ihr getroffen. Sie/Er ist eben schon lange eine Freundin/ein guter Freund. Nein, stimmt nicht. Ehrlich gesagt, erst seit Kurzem.“ Im doppelten Dialog unterhalten sich Ute und Christoph, sowie Anna Schäfer und Klaus Kessler über ihr Leben außerhalb der Ehe. Schauspielerin Dagmar Bittner (als Anna) und Amateurschauspieler Rainer Denk (als Klaus) vom Theaterkollektiv „Die bunten Hunde“ reden mit ihren Ehepartnern über ihren altbekannten neuen Schwarm. Komisch, gefühlvoll, schlagfertig, eifersüchtig und charmant ging es dabei in der Komödie „Die besten Tage meines Lebens“ (von Frank Pinkus) im Haus der Musik in Unterferrieden, präsentiert vom Kulturkreis Burgthann, zu. Dagmar Bittner malte dabei live auf der Bühne in kürzester Zeit ein abstraktes Kunstwerk, in dem sie intime Stellen mit roter Farbe deutlich hervorhob.



Er erklomm den Satz der „Silbermedaillen“-Gipfel und tourt nun quer durch den deutschsprachigen Raum, um über seinen Beruf, den er sich zum Hobby gemacht hat, zu berichten. Die „Seven Second Summits“, die sogenannten zweithöchsten Berge aller sieben Kontinente, hat er bestiegen. Mithilfe von Foto- und Videokamera hielt Extrembergsteiger Hans Kammerlander die spektakulärsten Momente fest, woraus letztendlich eine ergreifende Multimediashow entstand, die er an einer Leinwand in der Zweifachturnhalle in Altdorf dem Publikum präsentierte. Der Deutsche Alpenverein (DAV) Sektion Altdorf (Vorsitzender Uli Reichert) lud den Promi-Alpinisten bereits das fünfte Mal seit 1997 ein. Bericht ---->



14. Politischer Aschermittwoch der CSU Burgthann kurz vor den Kommunalwahlen hier zum Nachlesen und Bericht --->



„Bei mir wird schon nicht eingebrochen, es gibt ja nichts zu holen und ich bin doch versichert.“ Mit diesen Worten argumentieren Betroffene, die dann oftmals irgendwann selbst Opfer eines Einbruchs oder anderer Art der organisierten Kriminalität, wie Geldtrickbetrug, geworden sind. Wie man sich vor solchen Betrügern schützen und welche Maßnahmen man treffen kann, darüber informierten sich die Frauen des Landfrauenzirkel Altdorf vom Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) Kreisverband Nürnberger Land in einer Vortragsreihe zum Thema „Diebstahl und Einbruch - schöne Bescherung“ in der Gaststätte „Zum Ludwigskanal“. Bericht ---->



TSV-Faschingsball: Am 15. Februar trafen sich Asterix, Catwomen, Shrek,

Die Simpsons & Co. zu einer großen Party in "Der Nacht der Comic-Helden"

in der Sport-Arena in Burgthann. Das Männerballett von Feucht-Fröhlich kam

live aus dem Dschungelcamp und heizte, nebst der Schlumpf-Band Champane

aus Neumarkt, ordentlich ein. Zeitungsbericht rechts, zahlreiche Bilder von mir hier und unten:



Abschiedsgottesdienst von Diakon Roland Hacker (Johanneskirche in Burgthann). Veröffentlichung in Der Bote am 07. Februar.

Wenn die fiese Erbse zwickt
Theater der Altstadt Nürnberg führte für Klein und Groß in der Mittelschul-Aula in Burgthann traditionell, wie schon viele Jahre zuvor, im Januar ein Märchen auf. Heuer "Die Prinzessin auf der Erbse" von Hans Christian Andersen. Theaterpädagogik besonderer Art.

Einsatz als Fotografin am traditionellen Neujahrskonzert der Burgthanner Grundschule am 12. Januar:

 

16 kleine Künstler (Solo und Gruppen) traten im ersten Teil mit verschiedenen Instrumenten auf. Im zweiten Teil gab es ein fantastisches Programm mit dem Perkussion-Trio "Dreierlei" (Andreas Fuß, Sarah Rempe und Christoph Günther) mit einer kleinen Theaterinszenierung. Hier ist eine kleine Auswahl zu sehen:


Jahr 2013:

 


Veröffentlichungsdatum: 31.12.2013 (Silvester, Der Bote)

 

Der Weihnachtsmarkt in der Burgthanner Burg gilt als einer der beliebtesten in der Region.

Impressionen vom 14. und 15. Dezember hier (mit zahlreichen Bildern von mir.)

 

 


Weitere Berichte (eine kleine Auswahl):


Weihnachtsfeier der FU: Ein Herz für Gesundheit und Soziales